top of page

DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON ELVIRIA.CH

1. Einleitung

Die Biofit Swiss Holding AG respektiert über die Elviria-Plattform („ELVIRIA“) die Privatsphäre der Nutzer. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert (i) welche Informationen ELVIRIA durch den Zugriff und die Nutzung der Website durch den Benutzer sowie durch den Zugriff und die Nutzung der Dienste sammelt; (ii) die Verwendung dieser Informationen durch ELVIRIA; und (iii) die Sicherheitsstufe, die ELVIRIA zum Schutz dieser Informationen vorsieht.

Durch die ausdrückliche Annahme dieser Datenschutzrichtlinie stimmen die Benutzer den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu und sind sich bewusst, dass sich die Richtlinien von ELVIRIA in Zukunft ändern können, um sie an zukünftige Praktiken, Technologien oder Gesetzesänderungen anzupassen. Alle hier nicht definierten Begriffe sind in den Bedingungen definiert, die unter elviria.ch  zugänglich sind.

2. Gesammelte Informationen

2.1  Wenn Benutzer auf die Dienste zugreifen und diese nutzen, erfasst ELVIRIA die folgenden spezifischen personenbezogenen Daten und Informationen („Benutzerinformationen“), die für die in der Tabelle angegebenen Zwecke und innerhalb der in der Tabelle angegebenen Zeiten erfasst und verwaltet werden._cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_

Screenshot 2021-11-19 at 16.03.26.png

3. Verwendung der gesammelten Informationen

3.1Die in Abschnitt 2.1 aufgeführten Benutzerinformationen sind für die Kerndienste von ELVIRIA unbedingt erforderlich, um insbesondere einen Treffpunkt für Unternehmer von Unternehmen in der Frühphase und Investoren bereitzustellen und es Investoren zu ermöglichen, in solche Unternehmen in der Frühphase zu investieren. Nutzer können ihre Einwilligung zu dieser konkreten Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine solche Datenverarbeitung unbedingt erforderlich ist, um den Benutzern die Dienste bereitzustellen, und dass ein Widerruf zu dem Nachteil führen kann, dass ELVIRIA die Dienste nicht mehr ordnungsgemäß bereitstellen und ausführen kann. In einem solchen Fall kann ELVIRIA den Zugriff und/oder die Nutzung der Dienste durch die Benutzer ganz oder teilweise kündigen, ohne dass daraus irgendeine Haftung entsteht.


3.2Darüber hinaus sammelt ELVIRIA die in Abschnitt 2.1 aufgeführten Benutzerinformationen für die folgenden spezifischen Zwecke:


3.2.1um Benutzern E-Mail-Benachrichtigungen zu interessanten Investitionen bereitzustellen;


3.2.2um mit den Benutzern zu kommunizieren;


3.2.3um mit den Benutzern zu kommunizieren;


3.2.4um den Benutzern die Business Management Tools bereitzustellen;


3.2.5um einen Stellenausschreibungsbereich auf der Website zu betreiben;


3.2.6das Abonnement des ELVIRIA-Newsletters durch die Benutzer, um ihnen weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen, wie z. B. neue Investitionen, die ihren Interessen entsprechen, bereitzustellen;


3.2.7um Benutzern gezieltes Marketing und Werbung bereitzustellen, die auf ihre Präferenzen zugeschnitten sind;


3.2.8um Benutzern ähnliche Dienste anzubieten;


3.2.9um Benutzer wieder einzubinden, die auf die Dienste zugreifen und diese nutzen;


3.2.10um die Dienste zu verbessern;


3.2.11für die Cybersicherheit der Dienste; und für statistische und Planungszwecke.
Nutzer können ihre Einwilligung für die in diesem Abschnitt 3.2 aufgeführten konkreten Datenverarbeitungen jederzeit widerrufen. Darüber hinaus haben Benutzer die in Abschnitt 10 dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechte.

4. Websites von Drittanbietern

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt weder für die Praktiken von Unternehmen oder Einzelpersonen, die ELVIRIA nicht kontrolliert, noch für Websites, die möglicherweise von der Website aus verlinkt sind. Benutzer sollten die Datenschutzrichtlinien aller Websites, die Benutzer von der Website aus besuchen, sorgfältig prüfen, um mehr über ihre Informationen und Datenschutzpraktiken zu erfahren. Die Erfassung und Verwendung von Benutzerinformationen oder anderen persönlichen Informationen unterliegt den Datenschutzrichtlinien dieser anderen Partei oder Website. ELVIRIA kann nicht für ihre Datenschutzpraktiken verantwortlich gemacht werden. Insbesondere enthält die Website Links zu Websites Dritter, wie sie in Abschnitt 2.1 aufgeführt sind, deren Datenschutzrichtlinien auf den jeweiligen Websites zu finden sind.

5.Weitergabe an Dritte

ELVIRIA kann in einigen begrenzten Fällen die Benutzerinformationen an bestimmte Dritte weitergeben, auf einer strikten Need-to-Know-Basis, um die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu erreichen:


5.1Personal von ELVIRIA;


5.2Investoren gegenüber Unternehmern und umgekehrt;


5.3Dienstleister von ELVIRIA wie die unter Ziffer 4 aufgeführten Unternehmen, insbesondere für zielgerichtetes Marketing und Werbung;


5.4zuständige Gerichte oder Aufsichts- oder Regulierungsbehörden, wenn ELVIRIA Benutzerinformationen gemäß geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Anordnungen offenlegen muss, z. B. im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Übernahme oder im Falle eines Konkurses und einer Liquidation, falls zutreffend.
 

5.5IT-Systemanbieter, Cloud-Service-Anbieter, Datenbankanbieter und Berater von ELVIRIA;
 

5.6Geschäftspartner, mit denen ELVIRIA Geschäfte tätigt, die erforderlich sind, um die Dienste gemeinsam mit ELVIRIA anzubieten; Und
 

5.7Dritte, an die ELVIRIA Rechte oder Pflichten von ELVIRIA abtritt oder überträgt.

6.Internationale Überweisung

Die vom Unternehmen erhobenen Daten werden in der Schweiz gespeichert. Sollten wir Ihre Daten ausserhalb der Schweiz übermitteln, stellen wir sicher, dass die Daten zunächst in Ländern gespeichert werden, die einen angemessenen Schutz von Personendaten gewährleisten, wie zum Beispiel Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums. Sollte dies nicht möglich sein, stellen wir sicher, dass die Bestimmungen der anwendbaren Rechtsvorschriften zur Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer in jedem Fall eingehalten werden.

 

7. Kekse

7.1ELVIRIA verwendet auch „Cookies“, um Informationen zu sammeln. Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die ELVIRIA auf ein elektronisches Gerät überträgt und auf dem elektronischen Gerät des Benutzers speichert. Wenn Benutzer auf die Dienste, z. B. die Website, zugreifen und diese nutzen, identifiziert das Cookie das elektronische Gerät des Benutzers. ELVIRIA verwendet auch Cookies, um den Verkehr zu und die Nutzung der Dienste und ihrer verschiedenen Funktionen und anderer verschiedener Verwendungen zu messen. Die Cookie-Richtlinie von ELVIRIA ist nachstehend aufgeführt.
 

7.2Wenn Benutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem elektronischen Gerät platziert werden, sollten Benutzer ihren Browser oder ihr elektronisches Gerät so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden, bevor sie die Dienste nutzen, mit dem Nachteil, dass bestimmte Funktionen der Dienste ohne die Hilfe von Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren.

 

8. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Alle zukünftigen Änderungen oder Ergänzungen dieser Datenschutzrichtlinie und/oder der Verarbeitung von Benutzerinformationen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, werden den Benutzern im Voraus durch eine individuelle Mitteilung über die üblichen Kommunikationskanäle von ELVIRIA (z. B. per E-Mail oder Kommunikation innerhalb ihrer eigenen Konto) sowie über die Website (über Banner, Pop-ups oder andere Benachrichtigungsmechanismen).

 

9. Datensicherheit

ELVIRIA ist stets bestrebt, die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der Benutzerinformationen zu gewährleisten. ELVIRIA hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen und umgesetzt, um den unbefugten Zugriff oder die Offenlegung von Benutzerinformationen zu verhindern.

10. Rechte der Benutzer

Benutzer können die folgenden Rechte unter den Bedingungen und innerhalb der Grenzen geltender Gesetze ausüben:


10.1das Recht, auf ihre Benutzerinformationen zuzugreifen, wie sie von ELVIRIA verarbeitet werden, und, wenn Benutzer der Meinung sind, dass Informationen in Bezug auf sie falsch, veraltet oder unvollständig sind, deren Korrektur oder Aktualisierung zu verlangen;


10.2das Recht, die Löschung ihrer Benutzerinformationen oder deren Beschränkung auf bestimmte Verarbeitungskategorien zu verlangen;


10.3das Recht, einem für Direktmarketingzwecke genutzten Kommunikationskanal zu widersprechen;
 

10.4das Recht, (i) über jede Entscheidung informiert zu werden, die auf der vollautomatischen Verarbeitung ihrer Benutzerinformationen basiert, (ii) ihre Meinung zu einer solchen Entscheidung zu äußern und (iii) zu verlangen, dass sie von einem Menschen überprüft wird, außer wenn (a) eine solche Entscheidung in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss einer Vereinbarung zwischen ELVIRIA steht und ihre Anfrage akzeptiert wird oder (b) wenn sie einer solchen automatisierten Entscheidungsfindung ausdrücklich zugestimmt haben; Und
 

10.5das Recht, die Übertragbarkeit ihrer Benutzerinformationen zu verlangen, dh dass die Benutzerinformationen, die Benutzer ELVIRIA zur Verfügung gestellt haben, an den betroffenen Benutzer zurückgegeben oder an eine Person ihrer Wahl übertragen werden, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format, ohne Behinderung durch ELVIRIA und unterliegen ihrer Geheimhaltungspflicht.

 

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

11.1Diese Datenschutzrichtlinie und alle Angelegenheiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie ergeben, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss von Kollisionsnormen, die zur Anwendung von anderem als schweizerischem Recht führen könnten.


11.2Benutzer unterwerfen sich unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte von Lugano, Schweiz, für alle Konflikte, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie ergeben.

12. Fragen


Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den Richtlinien von ELVIRIA wenden Sie sich bitte an ELVIRIA unter info@elviria.ch

bottom of page